Klarinette

Klarinette

Vielen ist der Klang einer Klarinette sicherlich aus „Peter und der Wolf“ in ihrer Rolle als Katze bekannt. Ganz so linkisch geht es aber im Unterricht auf diesem Instrument nicht zu.

Die Einsatzmöglichkeiten dieses Instrumentes sind ebenfalls sehr vielfältig. Die ganz große Spannbreite der unterschiedlichen Stilrichtungen wird bei der Klarinette allerdings nicht erreicht. In der aktuellen Rock- und Popmusikszene ist sie nicht vertreten. Auch in den aktuellen Jazzströmungen hat sie in den letzten Jahren nur eine untergeordnete Rolle gespielt.

Bei der Klarinette gibt es zwei unterschiedliche Griffsysteme: Das Deutsche System und das Böhm-System. Das Deutsche System wird in erster Linie im deutschen Sprachraum verwendet. Ein Grund für diese Entwicklung stellt sicherlich die lange Tradition dieses Systems dar.
International wird dagegen überwiegend das Böhm-System verwendet.

Neue, gute Einstiegsinstrumente gibt es für ca. 750,- Euro bis 800,- Euro.

Lehrer

Alexander Cordts

Saxofon, Klarinette, Blockflöte

Unterrichtstage: Dienstag, Freitag

×
Alexander Cordts

Alexander Cordts

Saxofon, Klarinette, Blockflöte

Jonas Rabener

Saxofon, Klarinette, Gitarre

Unterrichtstag: Mittwoch

×
Jonas Rabener

Jonas Rabener

Saxofon, Klarinette, Gitarre